Die drei DOSHA

Auf der Grundlage der fünf universellen Elemente wurden im Ayurveda für den Menschen drei wichtige Prinzipien formuliert, deren natürliches Zusammenspiel ein langes und gesundes Leben bewirkt.

VATA setzt sich aus den Elementen Raum und Luft zusammen und ähnlich wie der Wind sorgt es für Bewegung, Trockenheit und Transport im Körper.

PITTA setzt sich aus den Elementen Feuer und Wasser zusammen und ähnlich der Sonne sorgt es für Wärme und Sehkraft.

KAPHA setzt sich aus den Elementen Wasser und Erde zusammen und ähnlich dem Mond ist es kühlend und fest.

Die meisten Maßnahmen im Ayurveda dienen dem Erhalt des individuell bei allen Menschen unterschiedlichen Gleichgewichts dieser drei Kräfte, oder dem Ausgleich eines eventuellen Ungleichgewichtes. Das Wort DOSHA bedeutet übersetzt „Verderber“, weil VATA, PITTA und KAPHA auch als eine Ursache für Krankheiten gelten, wenn sie sich im Körper ansammeln.